Datenschutzleitlinie

Wirtschaftsförderung Krefeld

Bestehend aus den Gesellschaften

  • WFG Wirtschaftsförderungsgesellschaft Krefeld mbH
  • GGK Grundstücksgesellschaft der Stadt Krefeld mbH & Co. KG
  • Grundstücksverwaltungsgesellschaft der Stadt Krefeld mbH

1. Unternehmen

Die Wirtschaftsförderung Krefeld ist kommunaler Dienstleister rund um den Wirtschaftsstandort Krefeld und bietet ihre Serviceleistungen in der Regel kostenfrei an. Zu den Aufgaben gehören:

  • Unternehmensansiedlung,
  • Unterstützung bei Standort- und Immobilienfragen im Bereich Vermittlung und Vertrieb, bei Expansionsvorhaben sowie der Finanzierungs- und Förderberatung
  • Immobilienservice und Lotsenfunktion als Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Verwaltung,
  • Fördermittel- und Gründungsberatung für Existenzgründer
  • Standortmarketing, Unternehmensnetzwerke, Außenwirtschaftskontakte
  • Servicepartner der lokalen Wirtschaft

2. Zielsetzung der Datenschutzleitlinie

Die Wirtschaftsförderung Krefeld verpflichtet sich zur Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen im Rahmen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Die Wahrung datenschutzrechtlicher Vorgaben dient als Fundament jeglicher vertrauensvollen Geschäftsbeziehungen zu Kunden, Lieferanten und Partnern.

Der Datenschutzbeauftragte der Wirtschaftsförderung Krefeld implementiert und betreut ein Datenschutzmanagement, welches sämtliche Anforderungen der EU-DSGVO abdeckt und somit die Wahrung der Vertraulichkeit unternehmensweiter optimal vorantreibt.

3. Geltungsbereich

Die Datenschutzleitlinie gilt für jegliche Verarbeitung personenbezogener Daten der beiden operativen Gesellschaften und der Verwaltungsgesellschaft.

4. Leitlinie

4.1 Grundsätze

Die Geschäftsführung der Wirtschaftsförderung Krefeld ist sich ihrer Verantwortung bei der Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen bewusst und legt im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten die folgenden Grundsätze fest:

  • Die Wirtschaftsförderung Krefeld gewährleistet den ordnungsgemäßen Schutz personenbezogener Daten im Rahmen der EU-DSGVO
  • Die Wirtschaftsförderung Krefeld stellt eine ordnungsgemäße Auftragsdatenverarbeitung im Sinne der EU-DSGVO sicher
  • Die Transparenz bei Auftragsdatenverarbeitung wird im Sinne datenschutzrechtlicher Bestimmungen gewährleistet
  • Personenbezogene Daten werden lediglich im Rahmen der Zweckbindung erfasst und verarbeitet. Dabei stellt die Datenvermeidung und Datensparsamkeit einen zentralen Faktor dar

4.2 Kontroll- und Auskunftsrechte der Betroffenen

Den Betroffenen werden im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen sämtliche Kontroll- und Auskunftsrechte über dessen personenbezogene Daten eingeräumt.

Die Wirtschaftsförderung Krefeld stellt technische und organisatorische Maßnahmen für den Zutritt, Zugang und Zugriff für den Schutz und die Kontrolle und den Schutz der personenbezogenen Daten bereit.

4.3 Standorte der Wirtschaftsförderung Krefeld

Personenbezogene Daten werden an den folgenden Standorten verarbeitet:

Untergath 43
47805 Krefeld
www.wfg-krefeld.de
Telefon +49 2151 82074-0
E-Mail: info@wfg-krefeld.de

5. Ansprechpartner für den Datenschutz

Ansprechpartner für den unternehmensweiten Datenschutz ist:

sicdata Unternehmensberatung
Tobias Erdmann
Schlachthofstraße 23a
42651 Solingen
Telefon: +49 212 659850
E-Mail: erdmann@sicdata.de

6. Inkrafttreten der Datenschutzleitlinie

Diese Leitlinie tritt am Tag der Veröffentlichung in Kraft.