Innenstadt

Mit seinen etwa 233.000 Einwohnern gilt Krefeld nicht nur als industrielles Oberzentrum am Niederrhein mit einer großen Anzahl von Arbeitsplätzen in namhaften Firmen, wie zum Beispiel Bayer, Outokumpu, Siemens usw., sondern auch als das bedeutendste Einzelhandelszentrum der ganzen Region mit einem entsprechend großen Einzugsgebiet.

Dem Kunden wird in der Krefelder Innenstadt ein vielfältiges und ausgewogenes Waren- und Dienstleistungsangebot in allen Bereichen geboten. Neben zahlreichen nationalen und internationalen Filialisten tragen hier insbesondere auch viele inhabergeführte Geschäfte zum individuellen und hochwertigen Angebot bei.

Der Hauptgeschäftsbereich der Krefelder Innenstadt befindet sich zentral gelegen innerhalb der Fußgängerzone im Bereich Hochstraße, Neusser Straße, Marktstraße, Rheinstraße, sowie den angrenzenden Straßen außerhalb der Fußgängerzone, wie zum Beispiel die Königstraße und der Ostwall.

Erreichbar ist die Krefelder Innenstadt nicht nur für den PKW-Nutzer, dem eine Vielzahl kostenloser und kostengünstiger Parkplätze zur Verfügung stehen, sondern auch über den öffentlichen Personennahverkehr, mit zahlreichen Haltestellen in der Innenstadt, die von vielen Bus- und Bahnlinien angefahren werden. Selbstverständlich ist die Innenstadt aber auch zu Fuß und per Fahrrad gut zu erreichen.

Einwohner Krefeld gesamt: ca. 233.000 Mehr Infos…

Kaufkraftkennziffer: 100,0 (Junker & Kruse 2010) Mehr Infos…

Zentralitätsindex: 1,1

Zentrenkonzept: Mehr Infos…

Geschäfte: Einen ersten Überblick über bereits vorhandene Geschäfte finden Sie hier.

Passantenfrequenz an ausgewählten Standorten:
Aktuelle Zahlen liefert das Gutachten von Junker & Kruse. Mehr Infos…

Parken: Knapp 6.000 Parkplätze in Parkhäusern und zahlreiche Parkplätze im öffentlichen Raum.
Mehr Infos…

ÖPNV: Erreichbarkeit, Haltestellen, Fahrplanauskunft auf www.swk.de.

Mietspiegel:
1a-Lage (zum Beispiel Hochstraße zwischen Neumarkt und Rheinstraße) je nach Lage, Größe und Ausstattung zwischen 19 bis 75 €/m²
1b-Lage (zum Beispiel Königsstraße zwischen Marktstraße und Rheinstraße oder Neusser Straße) je nach Lage, Größe und Ausstattung zwischen 7 bis 32 €/m²
Nebenlage (zum Beispiel Ostwall) je nach Lage, Größe und Ausstattung zwischen 5 und 10 €/m²
Weitere Details können Sie dem Mietspiegel der IHK entnehmen.

Werbegemeinschaften, IG´s, ISG´s: Innerhalb der Krefelder Innenstadt gibt es eine Vielzahl von Werbe­ und Interessengemeinschaften: Werbegemeinschaft Krefeld e.V., Interessengemeinschaft Königstraße, Werbegemeinschaft Hansacentrum, Interessengemeinschaft Ostwall, ISG – Lebendige Innenstadt Krefeld e.V.,…

Veranstaltungen des Einzelhandels: Wiederkehrende Innenstadtveranstaltungen der Krefelder Werbegemeinschaft, Krefeld PUR, verkaufsoffene Sonntage